Unsere News

 

02.06.2014 - Feldschiessen 2014


Herzliche Gratulation an Hans Born, Sieger Feldschiessen der Infanterie Schützen Wynau, 2014 in Thunstetten / Bützberg.


 


10.11.2011 - Alljährliches "Chlouseschiesse" 2011


Auch dieses Jahr haben wir zum Abschluss des Jahres ein "Chlouseschiesse", welches dieses Jahr am
3. Dezember 2011 13:00 - 15:00 Uhr in unserem Schützenhaus in Wynau stattfindet. Das Programm besteht aus
2 Probeschüssen, 5 Einzelschüsse sowie 3 Schüsse in Serie. Die Kosten betragen 15.- pro Schütze inkl. Munition. Jeder Teilnehmer erhält natürlich einen Chlaussack und ist Herzlich eingeladen die Weihnachtszeit bei gemütlichem Beisammensein einzustimmen.


Anmeldungen wird unser Präsident gerne entgegennehmen unter E-Mail (fborn@borngrimm.ch) oder Telefon
(+41 79 628 67 46). Anmeldeschluss ist der 26. November 2011.

 


19.07.2010 - Eidgenössisches Schützenfest in der Region Aarau


Erfolgreich sind wir aus der Region Aarau nach Hause gekommen. Das Ziel vom 1. Schützenmeister war, dass jeder Teilnehmer von uns mit mindestens einem Kranz die Rückreise antreten kann. Am 2. Tag um ca. 11:00 war es soweit und das letzte Kranzresultat wurde erreicht! Besonders zu erwähnen gibt es folgende Einzelresultate: Im Vereins-Stich im hervorragenden 63. Rang mit 97 Punkten Käthi Pittet und im 197. Rang mit 96 Punkten Vreni Krähenbühl; Im Rupperswil-Stich im hervorragenden 83. Rang mit 58 Punkten Hanspeter Hofer und im 155. Rang mit 58 Punkten Peter Kurth; Im Veteranen-Stich im 177. Rang mit 456 Punkten Hanspeter Hofer; Im Junioren-Stich im ausgezeichneten 225. Rang Nadja Krähenbühl; Im Nachdoppel im 143. Rang mit 1453 Punkten Alfred Häsler und im 165. Rang mit 1451 Peter Kurth; In der 2-Stellungs-Meisterschaft im 333. Rang mit 497 Punkten Manfred Kläntschi.

Mit dem Verein erreichten wir mit einem Resultat von 92.653 Punkten den ausgezeichneten 63. Rang (603 Vereine in der 3. Kategorie).

Wir gratulieren allen Schützinnen und Schützen zu Ihren Resultaten.

 


05.03.10 - Jahreshauptversammlung


An der gestrigen Jahreshauptversammlung wurde unsere langjährige Sekretärin Käthy Pittet, zum Ehrenmitglied ernannt. Käthy wir danken dir für deinen unermüdlichen Einsatz und gratulieren dir recht herzlich zu dieser Ehrung.

Roland "Stüdi" Studer hat als 2. Schützenmeister demissioniert. Wir wünschen ihm und seiner jungen Familie alles gute für die Zukunft und "e gueti züglete" zurück in seine Heimat Wallis. Als neue 2. Schützenmeisterin wurde gestern Franziska Wey in den Vorstand gewählt. Wir wünschen ihr "viu gfröits" in der neuen Funktion.

Die Jahreskonkurrenz 2009 gewann Urs Krähenbühl vor Alfred Häsler und Käthy Pittet, herzliche Gratulation! Hier geht es zur Gesamtrangliste >>>>

Als Saisonhöhepunkt 2010 steht das Eidgenössiche Schützenfest in Aarau vor der Tür. Wir werden am 17. Juli in Suhr und am 18. Juli in Buchs teilnehmen. Wir wünschen allen Teilnehmern heute schon "guet Schuss".

In der Oberaargauischen Mannschafts Meisterschaft sind wir wieder in die 2. Liga aufgestiegen, dies nach nur einem Jahr in der 3. Liga.


07.06.09 - Feldschiessen 2009

 

Wir gratulieren Urs Krähenbühl zum Schützenkönig auf dem Schiessplatz Thunstetten/Bützberg und Käthy Pittet zur internen Schützenkönigin der Infanterie Wynau!

   

Hier geht es zur Rangliste


08.03.09 - Jahresmeisterschaft 2008

 

Anlässlich unserer HV vom 06.03.09 wurde die Rangliste der Jahresmeisterschaft 2008 bekannt gegeben. Unter Resultate kann diese nun betrachtet werden!


Abstieg in die 3. Liga

 

in der Mannschaftsmeisterschaft des OASV ist die Infanterie SG Wynau in die 3. Liga abgestiegen!


28.03.08 - Laupenschiessen

 

Werte Schützenkameradinnen und Schützenkameraden,

mit dem Laupenschiessen verschwindet ein weiterer traditionsreicher Schiessanlass von der Bildfläche.

Aufgrund der Gewässerschutzvorschriften musste die Laupenschiesskomission das sofortige Aus für das Laupenschiessen beschliessen!


10.01.08 - Trauer um unser Ehrenmitglied René Berger

 

Am Morgen des 09.01.2008 ist unser Ehrenmitglied René Berger, im 73 Lebensjahr, ganz unerwartet an einem Herzversagen verstorben. René war während vieler Jahren ein engagierter Schütze und langjähriges Vorstandsmitglied. Wir Infanterie Schützen werden René immer in guter Erinnerung behalten! Die Urnenbeisetzung und Trauerfeier findet am Montag, den 14.01.08 um 13.30 Uhr in Wynau statt.


10.01.08 - Neuer Termin für den Schützenjass

 

Der Schützenjass 2009 wurde vom 17.10. auf den 03.01.2009 vor verschoben.


07.01.08 - Neuer Termin für das Freundschaftsschiessen

Das Freundschaftsschiessen wurde vom 13.09. auf den 20.09.2007 verschoben.


15.10.07 - Aufstieg in die 2. Liga in der Oberaargauischen Mannschaftsmeisterschaft

Nach dem Abstieg in die 3. Liga der vergangenen Saison ist uns in dieser Saison der sofortige Wiederaufstieg in die 2. Liga gelungen! 


03.06.07 - Schützenkönig Feldschiessen 2007

Peter Kurth wurde am Feldschiessen 2007 Schützenkönig der Kreisleitung 1 - Schiessplatz Oberwynau. Peter hat am Samstag 70 Pkt. geschossen und konnte dieses Resultat im Schützenkönig-Ausstich vom Sonntag Mittag mit 68 Pkt. bestätigen. Wir gratulieren Peter recht herzlich zu diesem Erfolg!


21.05.07 - neue Homepage

heute wurde unsere neu gestaltete Homepage aufgeschaltet.


Einzelwettschiessen in Aarwangen

Das Programm vom EWS 2007 in Aarwangen war hier abrufbar.


Frank Born neuer Präsident

22 Mitglieder folgten der Einladung zur Infanterie Hauptversammlung in den Löwen Obermurgenthal. Die letzte HV unter dem Präsidium von Urs Krähenbühl zeigte eine reich befrachtete Traktandenliste mit sehr aktiver Rück- und Vorschau. Der amtierende Präsident Urs Krähenbühl wurde 1991 zum Jungschützenleiter und 1999 zum Präsidenten ernannt. Mit Frank Born konnte die HV einen nicht unbekannten Schützen auf den Präsidenten-Sessel heben. Frank Born war ab 2002 2. Schützenmeister dieser Posten bleibt nun vakant. Glutz Marcel durfte die 1. Feldmeisterschaftsmedaille entgegen nehmen. Hans Herzig wurde zum Veteran ernannt. Die Leistungen des langjährigen Vorstandsmitgliedes und Präsidenten Urs Krähenbühl wurden mit der verdienten Ehrenmitgliedschaft honoriert. 23 Aktive (- 5), 8 Jung-Schützen (+2), 3 Junioren (-5) werden auch im laufenden Jahr zeigen, dass das Schützenwesen in Wynau einen wichtigen und interessanten Stellenwert hat. (Bericht German Heiniger, NOZ)


die Resultate vom Sauschiessen 2006

Das Absenden ist vorbei, das Fleisch (ziemlich genau 230 Kg) wurden verteilt!


Abstieg in die 3. Liga

in der Mannschaftsmeisterschaft des OASV ist die Infanterie SG Wynau in die 3. Liga abgestiegen!


Herzliche Gratulation

Die Infanterie Schützen gratulieren dem Aktiv-Mitglied Martin Lüscher recht herzlich zur Wahl als Gemeinderat von Wynau! "Tinu" wir wünschen Dir für das neue Amt viel Glück und Befriedigung und freuen uns, Dich auch nächstes Jahr im Schützenhaus anzutreffen.


Das Sauschiessen vom 07. & 14. Oktober 2005 wieder mit Gruppenwettkampf!

Weitere Informationen.....


Erfolgreicher Jungschütze: Reto Hofer

am letzten Samstag, den 16.09.2006 am Kantonalen Jungschützentag in Riedbach/Bern, hat unser Jungschütze Reto Hofer ein absolute Topleistung vollbracht und wurde mit dem Stgw 90 im 2. Rang von 138 Schützinnen und Schützen aus dem ganzen Kanton Bern klassiert! Reto, die Infanterie Schützen gratulieren dir recht herzlich zu diesem Super Resultat!


Final Amtscup 2006

Die Gruppe "Trübu" war am Samstag, den 16.09.2006 (in der Kategorie D) im Finale des Amtscup - Aarwangen/Wangen. Leider konnten die Schützen nicht die erforderliche Leistung für einen Spitzenplatz abrufen.


Solothurner Kantonalschützenfest 2006

Am 01. Juli besuchten wir mit der Sektion das Solothurner Kantonalschützenfest im Bezirk Bucheggberg auf dem Schiessstand Oberramsern. Unter schwierigen Wetterumständen (die "Bise" war so stark das der Windsack meistens waagrecht wehte...) schossen wir nicht gerade die besten Resultate, aber wir fühlten uns als Gäste der Schützen Ramsern sehr wohl, besten Dank an die tollen Gastgeber! Alle Einzelresultate und unser Sektionsresultat sind unter Resultate veröffentlicht.


Hauptversammlung 2006

Die Hauptversammlung 2006 findet am Freitag, dem 10. März um 19:30 Uhr im Landgasthof zur Traube in Wynau statt!

Die Einladungen werden noch per Post verschickt.


Trauer um unser Ehren- und Aktivmitglied Hedy Pfander

müssen wir Abschied nehmen, von unserem Ehren- und Aktivmitglied Hedy Pfander. Sie hat uns am Abend des 20. Oktober 2005 nach langer und mit Geduld ertragener Krankheit für immer verlassen. Die Infanterie Schützen verlieren mit Hedy eine engagierte und treffsichere Schützenkameradin. Hedy, viele Jahre hast du uns mit deinem Team in der Schützenstube bewirtschaftet und dich um unser leibliches Wohl bemüht, wir werden dich immer in guter Erinnerung behalten!


Das Sauschiessen vom 01. & 08. Oktober 2005 wieder mit Gruppenwettkampf!

Weitere Informationen ..................


Trauer um unser Ehren- und Aktivmitglied Kurt Müller

Traurig und für uns alle unfassbar, müssen wir Abschied nehmen, von unserem Ehren- und Aktivmitglied Kurt Müller. Er hat uns am Morgen des 15. August 2005 nach kurzer und schwerer Krankheit für immer verlassen. Die Infanterie Schützen verlieren mit Kurt einen humorvollen, engagierten, stets hilfsbereiten und lieben Schützenkameraden und Freund. Kurt, wir werden deinen Humor, deine Hilfsbereitschaft und deine Kameradschaft sehr vermissen!


Bericht des Präsidenten vom Eidg. Schützenfest 2005 in Frauenfeld

Ich versuchte mit einigen Worten und Bildern das Wochenende fest zu halten.

Ich wünsche beim lesen und betrachten der Bilder viel Vergnügen :-)


Eidg. Schützenfest 2005 in Frauenfeld

Die Teilnehmer und deren Resultate sind aufgeschaltet ebenso das unser Sektionsresultat.


Danke unseren Sponsoren

Wir möchten uns bei Bruno und Annemarie Hug von Getränke Hug in Roggwil und bei der Fam. Firat vom Landgasthof zur Traube in Wynau herzlich für die Unterstützung bei der Anschaffung der Mützen bedanken!!

Ebenfalls bedanken wir uns noch einmal auf diesem Weg bei unseren Veteranen für die neuen Vereins-Shirt's

Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass ein Verein so unterstützt wird, wir Infanterie Schützen wissen das sehr zu schätzen!


Eidg. Schützenfest 2005 in Frauenfeld

Am 09. und 10. Juli haben wir an diesem Fest teilgenommen.

Ein Bericht vom Präsidenten erscheint bald hier in den News!

Unsere Resultate können aber jetzt schon auf der offiziellen Homepage des Schützenfestes angeschaut werden.

Einfach die Sektionsnummer 15104 eingeben und los gehts.............


Peter, Alfred und Urs am offiziellen Tag anlässlich dem Eidg. in Frauenfeld

Begleitet vom Vice- und vom Präsident nahm unser Fähnrich, Peter Kurth, am Umzug in Frauenfeld teil.


Trauer um unser Aktivmitglied Paul "Pöik" Jost

nach kurzer, schwerer und mit Geduld ertragener Krankheit hat uns, unser Aktivmitglied und Veteran, Paul Jost, am Morgen des 29. Juni 2005 für immer verlassen. Paul war während vieler Jahren dem Schiesssport treu, in Wynau war er bis zur Auflösung des Schützenvereins Mitglied und ab 1996 durften wir Paul in unseren Reihen begrüssen. Während vieler Jahren war Paul in der Standkommission tätig und hat sich für die Anliegen der Schützen stets bravourös eingesetzt. Seine hilfsbereite und kameradschaftliche Art wird uns sehr fehlen!


Feldschiessen 2004 / 04. - 06. Juni in Aarwangen

Am diesjährigen Feldschiessen in Aarwangen haben 54 Schützinnen und Schützen der Infanterie Schützengesellschaft Wynau teilgenommen. Wir hatten 36 Kranzgewinnerinnen und Kranzgewinner, 42 Schützinnen und Schützen erhalten  die Annerkennungskarte und erreichten mit diesen Resultaten ein sehr gutes Sektionsresultat von 62.906 Punkten in der 3. Kategorie. Zu erwähnen sind noch unsere beiden Topschützen Reto Hofer und Hedy Pfander, die am Freitag je 68 Punkte schossen. Mit diesem Resultat konnten die beiden am Sonntag zum Schützenkönig - Ausstich (die besten 8 Schützen vom Wochenende auf dem Schiessplatz Aarwangen) teilnehmen. An diesem spannenden Ausstich konnten sich die beiden bestätigen, Hedy Pfander wurde mit 67 Punkten zweite und Reto Hofer mit 66 Punkten dritter, Sieger mit 68 Punkten ist Kurt Guggisberg den von Inf. Schützen Aarwangen. Der Vorstand der Infanterie Schützen Wynau gratuliert allen Kranzgewinnerinnen und Kranzgewinner recht herzlich und bedankt sich bei allen Teilnehmern am Feldschiessen 2004 in Aarwangen.


Wir gratulieren

am Samstag, dem 15. Mai 2004 haben unsere beiden Aktivmitglieder, Pia und Manfred Kläntschi - Schweizer in der Kirche Wynau geheiratet. Die Infanterie Schützen Wynau gratulieren den beiden recht herzlich und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.


Delegiertenversammlung KSV Bern vom 03.04.2004

Unser Ehrenmitglied Hans Born wurde an der Delegiertenversammlung des Kantonal Bernischen Schützenverbandes in Büren a.A. zum Ehrenmitglied des KSV Bern ernannt.

Die Infanterie Schützen Wynau gratulieren Hans Born recht herzlich zu dieser Ehrenmitgliedschaft und freuen sich darauf, das er jetzt wieder mehr Zeit in unserer Gesellschaft verbringen kann.


HV Infanterieschützengesellschaft Wynau

Born Hans 40 Jahre Vorstand – Krähenbühl Vreni Ehrenmitglied

 

Die gut vorbereitete HV wurde durch Präsident Urs Krähenbühl wie ein Schnellfeuer im Traubensäli über die Bühne gebracht.

Den rund 30 Mitgliedern konnte Kassier HU von Arx eine Vermögensvermehrung in der Abrechnung 03 verkünden, während das Budget 04 eine leichtes Minus verzeichnet. Vor allem die Jungschützenausbildung und das bevorstehende Schützenfest sind die grössten Ausgabeposten. welche mit Beiträgen von Gemeinde und Bund nur teilweise aufgefangen werden können.

Der Mitgliederbestand bleibt stabil mit 25 Aktiven, 35 B-Mitgliedern, 5 Jungschützen und 6 Junioren. Grosser Aufwand treibt seit Jahren Peter Kurth als Jungschützen-Leiter. Seine Bemühungen tragen Früchte und die richtigen „Tellen-Söhne“ u.a. Hofer Reto, Hunziker Marc, Brunner Beat, Hubacher Reto mit Platzierungen in den vordersten Rängen, sind beruhigende Wegweiser, dass die Zukunft der Infanterie Wynau gesichert ist. Verbunden mit der Jungschützen-Reise werden die Wynauer Jungschützen am Eidg. für Jugendliche im Sarganserland teilnehmen und das Fest mit einer 2-tägigen Jungschützen-Reise verbinden. Im üblichen Jahresprogramm figuriert neu die Teilnahme an der Oberaarg. Mannschaftsmeisterschaft, es sind 2 Mannschaften mit total 16 Schützen gemeldet. Die Wahlen erfuhren keine Änderungen im Vorstand. Käthi Pittet (Sekretariat), Frank Born (2. Schützenmeister) und Peter Kurth (Beisitzer)  wurden für 2 Jahre gewählt. Jungschützenmeister und Fähnrich Peter Kurth wurde für ein weiteres Jahr bestätigt. Die langjährigen Rechnungsrevisoren Richard Trösch und HU Andres werden von Hanspeter Hofer und Herzig Hans abgelöst. Richard Trösch als Veteranen-Obmann wird mit jungem Veteranen-Blut durch Pfander Otto ersetzt. Die Veteranenfamilie erhält Zuwachs mit Pfander Hedi, Krähenbühl Vreni und Hofer Hanspeter. Krähenbühl Vreni als „Schützenmutter“ durfte sich unter grossem Applaus zum Ehrenmitglied feiern lassen.

Vergleichen wir die Leistungen von Hans Born mit einer Olympiade, dürfte er mit Abstand auf den obersten Podestplatz steigen. An Stelle einer Goldmedaille wurde er aber mit grossem Lob und Anerkennung mit einer wunderschönen Glocke und Widmung überrascht. Seine über 40 jährige Vorstandstätigkeit hinterlässt einmalige Spuren seines Wirkens in der Infanterie Wynau (Eintritt 1964), dem Oberaargauischen Schützenverband ( Vorstand seit 1979) und dem bernischen Kantonal-Vorstand (seit 1991). Die Infanterie Wynau wird ihn mit Fahne an die kantonale DV in Büren a.A. begleiten, wo Hans sich auch vom Kantonal-Vorstand verabschieden wird. Das Rangverlesen der Jahresmeisterschaft mit 34 Teilnehmern konnten die 10 Besten Boccolinos in Empfang nehmen: 1. Häsler Alfred, 2. Müller Kurt, 3. Kurth Peter, 4. Krähenbühl Urs, 5. Hofer Hanspeter, 6. Born Frank, 7. Pfander Otto, 8. Kläntschi Manfred, 9. Müller Sabine, 10. Pfander Hedi. Häsler Alfred „Abräumer des Gabentempels“ konnte seine gespendete Glocke gleich selber als Wanderpreis-Gewinner in Empfang nehmen, sowie auch die Wappenscheibe als bester Feldschütze. Die Amts DV findet am 1.4.04 in der Traube Wynau statt. Neu kann bei der Infanterie Wynau ein Partyzelt 6 x 3 m gemietet werden. Die Infanterie Wynau geht in die intensive Vorbereitungsphase zum Oberländisches Schützenfest, sie hat sich für den 26. September 04 zum Wunschschiessstand Reutigen angemeldet. Eines der wichtigstes Ziele für das Jahr 2004, wo sie hoffentlich Mitten ins Schwarze treffen werden. (German Heiniger)